Meine Haltung: Respekt und Wertschätzung für Sie als Individuum

Ich habe großen Respekt und Wertschätzung für die Besonderheit einer jeden Person. Geprägt wurde diese Haltung durch meine vielfältigen Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Menschen in meiner freiberuflichen Praxis sowie als Mitarbeiterin in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen.
Als systemisch ausgebildete Therapeutin und Coachin nehme ich Abstand von einem herkömmlichen Pathologie- und Problemdenken, das sich oft stark auf „Störungen“ des Individuums bezieht. Vielmehr fasse ich Probleme als Resultat des Umgangs mit anderen oder auch mit sich selbst auf. Dieses Verhalten ergibt bei genauerer Betrachtung oft einen Sinn, der nicht „gestört“ ist, sondern den es zunächst zu würdigen gilt.
In meiner Arbeit als Systemische Therapeutin, Coachin, Paarberaterin und beim EMDR erlebe ich es als sehr bereichernd, die verschiedenartigen Blickwinkel kennen zu lernen, aus denen meine Klient_innen ihr Leben, ihre Arbeitssituation oder ihre Partnerschaft betrachten und bewerten.

Es ist meine Überzeugung und langjährige Erfahrung:

Eine Veränderung von Gedanken und Gefühlen, von Sichtweisen und Verhalten ist unter Einbindung der individuellen Ressourcen in jeder Lebensphase möglich.

Sie dabei zu unterstützen, zu begleiten und zu ermuntern, steht im Zentrum meiner Arbeit.

Warum ich tue, was ich tue – Werdegang

1966 wurde ich in Offenbach am Main geboren. Schon während meiner Jugend gab ich mich nicht damit zufrieden, Dinge als gegeben hinzunehmen. Die Hintergründe zu erkunden, weshalb wir Menschen in bestimmten Situationen auf eine bestimmte Weise denken, fühlen und handeln, faszinierte mich. Nach meinem Abitur entschied ich mich, Psychologie zu studieren. Was uns Menschen bewegt und antreibt, stand dabei weiterhin im Mittelpunkt meines Interesses.
Nach Studienabschluss arbeitete ich fünf Jahre lang als Beraterin und Seminarleiterin für berufliche Orientierungsseminare in einer Beratungsstelle für Menschen, die in einem „sozialen Brennpunkt“ lebten. Während dieser Zeit machte ich immer wieder die beeindruckende Erfahrung, welch großes Entwicklungspotenzial in uns Menschen steckt. Das war der Auslöser, mich auf dem Gebiet der Personalentwicklung, der Systemischen Therapie, des Coachings sowie in weiteren wissenschaftlichen Methoden, wie NLP und EMDR weiterzubilden.
Meine Karriere setzte ich währenddessen als Personalentwicklerin, Personalreferentin und schließlich als Manager Human Resources in Unternehmen der freien Wirtschaft fort. Ich arbeitete sowohl für mittelständische Betriebe, als auch für international operierende Großkonzerne verschiedener Branchen (Banken, Industrie, IT).
Seit 2005 arbeite ich in eigener, freier Praxis in einer interdisziplinären Praxisgemeinschaft im Zentrum von Frankfurt. Mein Ziel ist es, Ihnen bei der Bewältigung von Lebens- oder Arbeitsbelastungen so effizient wie möglich und so intensiv wie nötig zu helfen. Durch regelmäßige Fortbildung und Supervision halte ich mein Wissen und meine Arbeit stets auf einem hohen Qualitätsstandard.

Aus- und Weiterbildung

  • Diplom-Psychologin (Goethe-Universität, Frankfurt)
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gesundheitsamt Frankfurt am Main
  • Systemische Therapeutin und Beraterin (SG): 3 Jahre Ausbildung am Institut für Systemische Theorie und Praxis, Frankfurt und am Wieslocher Institut für Systemische Lösungen; Zertifizierung durch die Systemische Gesellschaft (SG)
  • NLP Master (DVNLP): 2 Jahre Ausbildung im Forum für Metakommunikation, Frankfurt, Zertifizierung durch den Deutschen Verband für NLP (DVNLP)
  • Nonviolent Communication (NVC) / Wertschätzende Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg: 1 Jahr Ausbildung unter der Leitung von Beate Brüggemeier, Frankfurt
  • Personalentwicklerin und Personalreferentin: 1 Jahr Ausbildung bei Klett WBS, Frankfurt, Zertifizierung durch WBS Training AG
  • EMDR in Therapie und Coaching: Grund-, Praxis- und Fortgeschrittenenkurs in EMDR, Bruchsal, Zertifizierung durch das EMDR Ausbildungszentrum, München
  • Schematherapie: Weiterbildung nach Eckard Roediger, Gitta Jacob und Arnoud Arntz
  • Klinische Hypnose: Weiterbildung am Milton H. Erickson Institut e. V., Frankfurt
  • Gelingende Paarberatung: Weiterbildung am Milton H. Erickson Institut e. V., Frankfurt